SV Lokomotive Uebigau e.V.

vdes ksbee sportjugend bb LSB Brandenburg Logo SKVB logo FK SBB FLB 145px Deutscher Fußball Bund logo.svg
Website Header

24.09.2016 - Neues Sport- & Bewegungsprojekt für Kinder der Region


SV Lokomotive Uebigau e.V. bringt in Uebigau-Wahrenbrück neues Sport- & Bewegungsprojekt für Kinder auf den Weg

Am Freitag-Nachmittag, d. 23.09.2016, lud der SV Lokomotive Uebigau e.V. Vertreter von Kinder- und Bildungseinrichtungen aus dem Gebiet der Stadt Uebigau-Wahrenbrück auf die Uebigauer Kegelbahn ein. Auf dem Programm stand die Vorstellung eines neuen Sport- & Bewegungsprojektes. Die Zielstellung hierbei war klar formuliert - den Einrichtungen kostenfreie zusätzliche Sport- und Bewegungsangebote für Kinder zu ermöglichen, durchgeführt im Rahmen von Einzelprojekten bzw. regelmäßigen Sportgruppen und Arbeitsgemeinschaften.

Interessiert folgten der Einladung des SV Lok Vertreter der Kindertagesstätte aus Uebigau, der Grundschulen und Schulhorte aus Uebigau sowie Wahrenbrück, die Jugendbetreuerin der Stadt Uebigau-Wahrenbrück Frau Manig und Frau Stapel von der Kreissportjugend Elbe-Elster.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einem Abriss aus dem Vereinsleben des SV Lok Uebigau ging es dann auch sofort an das Hauptthema der Einladung – dem Abwägen und Abstimmen möglicher gemeinsamer Sport- und Bewegungsprojekte. Hierbei war es dem SV Lok Uebigau sehr wichtig, mit Frau Stapel von der Kreissportjugend Elbe-Elster eine kompetente Ansprechpartnerin an seiner Seite zu wissen, welche dem geplanten Vorhaben mit fachlichem Rat beistand sowie mit Projektideen verschiedenartige Möglichkeiten aufzeigte, um für Kinder interessante Sport- und Bewegungsangebote zu entwickeln.

Im Ergebnis dieser Beratung konnte durch einen regen Ideenaustausch festgestellt werden, dass alle Anwesenden durchweg positiv gestimmt gemeinsam mit dem SV Lok Uebigau Projekte in unterschiedlicher Form angehen wollen. Die Kindertagesstätten aus Wahrenbrück und Wildgrube konnten an diesem Tag aus terminlichen Gründen zwar leider nicht teilnehmen, bekundeten aber bereits ebenfalls ihr Interesse.

Bewegung ist ein wesentlicher Bestandteil, um die Gesundheit zu stärken. Deshalb sollte schon im Kindesalter der Grundstein für eine positive Einstellung zu Sport und Bewegung gelegt werden. Bedingt durch gesellschaftliche Veränderungen wird der Alltag unserer Kinder jedoch zunehmend unbewegter und die Kinder dadurch immer unbeweglicher, was zahlreiche aktuelle Studien belegen, wie die Brandenburgische Sportjugend dieses Thema auf ihrem Internetangebot trefflich zusammenfasst (sportjugend-bb.de).
Darüber hinaus erhofft sich der SV Lok Uebigau natürlich auch eine weitergehende Nutzung der vorhandenen Sport- und Vereinsangebote, um das Vereinsleben langfristig zu stärken und zu sichern. Denn Vereinsarbeit ist wichtig - für alle Bereiche und Altersgruppen. Franz Beckenbauer brachte es in einem seiner zahlreichen Statements zum Thema Sport und Vereine auf den Punkt. Er sagte: „Ich selbst bin Mitglied in vielen Vereinen, weil ich mich mit den Zielen und Ideen, die dahinterstehen, identifiziere. Vereine stärken die Bildung und die Entfaltung der Persönlichkeit. Gerade für junge Menschen ist es enorm wichtig, sie lernen sich einzuordnen, gemeinsam um den Sieg zu kämpfen aber auch mal eine Niederlage zu verkraften. Teamgeist, Solidarität, Fairness, Respekt, Freundschaft - das sind Werte, die man im Verein am besten mitbekommt.“

Zur Umsetzung und personellen Untersetzung des neuen Kinder Sport- & Bewegungsprojektes wurde mit der uemet GmbH Uebigau ein Partner gefunden, mit dessen Unterstützung gemeinsam eine Stelle im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) eingerichtet und finanziert werden konnte. Der Uebigauer Nick Kretschmer erklärte sich dabei bereit, sich dieser anspruchsvollen Aufgabe bzw. Stelle anzunehmen und wird ab dem 01.10.2016 für knapp 1 Jahr als hauptamtlicher Projektansprechpartner und Übungsleiter fungieren. Unterstützt durch weitere ehrenamtliche Vereinsmitglieder des SV Lok Uebigau wird er darüber hinaus im Rahmen seines Projektjahres weitergehende Aufgaben im Verein übernehmen, die sowohl ihm als auch dem sportlichen Leben in unserer Region förderlich sein werden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei Nick Kretschmer, dass er sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in unserem Verein durführen wird. Weiterhin dem Geschäftsführer der uemet GmbH Herrn Mathias Gärtner, der diesem Projekt seine zeitnahe Unterstützung zusagte.

Getreu unserem Motto „VEREINt stark!“ gehen wir nunmehr gemeinsam daran, interessante Angebote im Bereich des Kindersports bzw. -bewegung zur Umsetzung zu bringen.

Bild small
23092016 Beratung 3

Drucken

Copyright © 2017 SV Lok Uebigau e.V.. Alle Rechte vorbehalten.